Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe (2008)

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe – Ein Film über Klischees, den alltäglichen Wahnsinn und die Liebe. Humorvoll erzählt und grandios von den Schauspielern in Szene gesetzt!

Handlung

Robert Zimmermann ist ein Programmierer, der kurz davor steht, einem wichtigen chinesischen Kunden eine neu entwickelte Konsole nebst Ego-Shooter zu präsentieren. Kurz vor diesem wichtigen Ereignis bespritzt ein Kollege sein Hemd jedoch mit Ketchup und Robert eilt zur nächsten Reinigung. Dort trifft er die 20 Jahre ältere Monika, in die er sich Hals über Kopf verliebt. Obwohl er eigentlich fest vergeben ist und zwischen ihm und Monika nicht nur der Altersunterschied, sondern auch Monikas Kind im teenageralter steht, kann Robert sie nicht mehr vergessen.

Als am nächsten Tag seine Eltern bekannt geben, dass sie sich trennen und zudem die neue Geliebte seines Vaters zu einem Familientreffen mitkommt, gerät Roberts Welt völlig aus den Fugen. Die Schwangerschaft seiner eigentlich lesbischen Schwester geht da fast unter. Zuhause gesteht Robert seiner Freundin Lorna, dass er sie nicht liebt und die beiden trennen sich. Im Folgenden beginnt eine Liebesgeschichte zwischen Robert und Monika, die geprägt ist durch Unverständnis anderer, die Ablehnung von Monikas Sohn und ständigen Zweifeln.

Lustig und pointiert zeichnet Leander Haußmann eine Geschichte, die von schrillen Charakteren, fantastischer Musik und viel Humor getragen wird. Zwischen Satire und Komödie zaubert dieser Film einem ein Lächeln aufs Gesicht und regt uns an uns mit Robert über die Liebe zu wundern.

Cast

Robert Zimmermann:Tom Schilling
Monika:Maruschka Detmers
Jennifer Zimmermann:Marlen Diekhoff
Lorna:Julia Dietze
James Garfunkel:Er selbst
Anka:Kirstin Hesse
Pia Zimmermann:Annika Kuhl
Inga:Steffi Kühnert
Kurt Zimmermann:Johann Adam Oest
Ludger:Alexis Bug
Ole:Christian Sengewald
Nat:Sammy Steward
Marga:Bettina Stucky
Eberhard:Detlev Buck
Roberts Chef Karsten:Peter Jordan
Jennifers Freund Arno:Ralph Misske
Mister Chan:Siu-Lung Wong

Zitate

„Die Fähigkeit zu lieben, das ist es doch,
was uns von den Bolschewisten unterscheidet“

 

„Du hast doch keine Ahnung von der Liebe,
du Würstchen!“

 

„Liebst du mich?“
„Glaub‘ nich‘.“
„Hast du ’ne andere?“
„Glaub‘ schon…“

 

„Sie sind doch kein Serienkiller, oder?“
„Es macht vielleicht keinen Eindruck auf Sie, aber ich bin keiner.“

 

Ich ruf dich an, ja?“
„Nene, lass ma‘ stecken!“

Kritik

Der Film Robert Zimmermann und die Liebe rief nicht nur beim Publikum geteilte Reaktionen hervor: Während einige vom Charme und Witz der Story schwärmten, waren andere weniger begeistert und bezeichneten diese als platt und langweilig. Ähnlich war die Reaktion der Kritiker, während einige den Film in höchsten Tönen lobten, konnten andere kein gutes Wort finden. Besonderes Lob erhielt der Soundtrack, der von der Berliner Band Element of Crime kam.

Insgesamt erhielt der Film dadurch eine durchschnittliche Bewertung auf großen Portalen, was die geteilten Meinungen deutlich widerspiegelt. Für alle Fans von etwas verrückten Komödien mit viel Herz und einer ordentlichen Portion Satire ist RObert Zimmermann wundert sich über die Liebe ein äußerst empfehlenswerter Film.

Auszeichnungen

Auszeichnungen erhielt der Film 2007 und 2008 für das Drehbuch (Nordischen Filmtagen Lübeck und Bayerischer Filmpreis). Zudem wurde die Filmmusik der Band Element of Crime 2009 für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Wie anschauen?

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe kann man auf DVD für ca. 10 € kaufen oder bei vielen Online-Videotheken, wie z. B. maxdome oder Amazon Instant Video anschauen. Da Preise und Verfügbarkeit bei Online-Videotheken mitunter stark abweichen können, empfehlen wir diese im Vorfeld zu vergleichen.